Bloggen ist nichts für Einzelkämpfer

Stört es Dich, wenn jemand anderes besser ist, als Du? Schlecht für das Bloggen, denn hier ganz vorne zu sein ist extrem unwahrscheinlich. Erfolgreich bloggen heißt, Mitglied in einer Gruppe zu sein. Menschen, die über das gleiche Thema bloggen haben oft Kontakt untereinander. Man trifft sich auf Veranstaltungen und erwähnt sich gegenseitig. Wer erfolgreich bloggt, gibt gerne seine Erfahrungen weiter, da kann ein Anfänger viel lernen. Wenn Dein neuer Blog in einem Etablierten erwähnt wird, schwappen bestimmt ein paar Neugierige zu Dir rüber.

https://pixabay.com/de/users/Pexels-2286921/

Lebe mit bloggen Deine Berufung aus
Viele sagen, Du brauchst eine Nische. Okey in einer Nische hast Du es vielleicht leichter, aber Du brauchst ein Thema, für das Du brennst. Ein Thema, über das Du die nächsten Jahre schreiben kannst. Was nutzt eine Nische, bei der nach fünf Texten der Saft weg ist oder wo es Dich nervt darüber zu schreiben. Die Kunst ist nicht, dass Du besser wirst als andere, sondern dass Du anders bist als andere. Wenn Du Dich verstellst, werden die Leser das merken und es wird sich negativ auswirken.